Polarlicht-Vorhersage für Deutschland

Impressum

Seite alle 2 Minuten neu laden
(Cookies müssen aktiviert sein)


Polarlicht-Warnung vom 20.04. - 22.04.2014

Polarlichtsichtungen in Deutschland möglich

Am 18.04.3014 ereignete sich ein M7.3-Class Flare der einen CME in Richtung Erde schleuderte.
Polarlichter sind in der Nacht vom 20.04. zum 21.04.2014 und in der Folgenacht möglich. Weitere Informationen gibt es im AKM e.V. Forum.

UPDATE 20.04.2014 10:30 UT: Impact, der Sonnensturm ist am ACE-Satelliten eingetroffen

Aktuelle Polarlicht-Wahrscheinlichkeit

gering
KP-Status: img
X-Ray Flux: img

Linksammlung

Archiv

Vorhersagen des SWPC

Flare Wahrscheinlichkeiten (ganze Sonnenscheibe)

img

Quelle: Eigene Arbeit1/Daten: SWPC

Flare Wahrscheinlichkeiten

img

Quelle: Eigene Arbeit1/Daten: SWPC

Polarlicht Aktivität in Mittleren Breiten

img

Quelle: Eigene Arbeit1/Daten: SWPC

Polarlicht Aktivität in Hohen Breiten

img

Quelle: Eigene Arbeit1/Daten: SWPC

K-Vorhersage für Mittlere Breiten (3 Tage)

img

Quelle: Eigene Arbeit1/Daten: SWPC

K-Vorhersage für Hohe Breiten (3 Tage)

img

Quelle: Eigene Arbeit1/Daten: SWPC

Sonnenwind-Vorhersage (WSA-Enlil Modell)

img

Quelle: SWPC

GOES Satellit

Die letzten 8 Flares (ab C-Klasse)

Beginn Max. Ende Dauer Klasse Location EVE CME (Test)
2014-04-21 06:30 06:34 06:40 10 min C1.2 S17W69 img
2014-04-21 04:49 04:54 04:57 8 min C1.4 S25E67 img
2014-04-20 13:32 13:38 13:44 12 min C2.8 N09W88 img
2014-04-20 12:00 12:07 12:12 12 min C2.2 S13W34 img
2014-04-20 08:21 08:24 08:31 10 min C3.9 N10W87 img
2014-04-20 08:07 08:13 08:18 11 min C6.4 N13W88 img
2014-04-20 04:21 04:27 04:41 20 min C2.4 S09E09 img
2014-04-20 00:17 00:25 00:40 23 min C1.6 S12W15 img

X-Ray Flux (6 Stunden)

img

Quelle: Eigene Arbeit1 / Daten: SWPC

X-Ray Flux (3 Tage)

img

Quelle: Eigene Arbeit1 / Daten: SWPC

Proton Flux (3 Tage)

img

Quelle: SWPC

Magnetometer (3 Tage)

img

Quelle: SWPC

Röntgenbild

img

Quelle: SWPC

GONG H-Alpha Bild

gong
- Cerro Tololo

Quelle: NSO/GONG

SOHO/SDO Satelliten

Extrem Ultraviolet

img

Quelle: NASA

Sichtbares Licht

img

Quelle: NASA

HMI Magnetogram

img

Quelle: NASA

LASCO C2

img

512x512 Video

Quelle: NASA

LASCO C3

img

512x512 Video

Quelle: NASA

Sonnenflecken

img

Quelle: SIDC

STEREO Satelliten

STEREO Behind

img

Quelle: NASA

img

Quelle: NASA

Position

img

Quelle: NASA

STEREO Ahead

img

Quelle: NASA

img

Quelle: NASA

ACE Satellit

Sonnenwindgeschw., Dichte und Bz (6 Stunden)

img

Quelle: Eigene Arbeit1 / Daten: SWPC

Sonnenwindgeschw., Dichte und Bz (3 Tage)

img

Quelle: Eigene Arbeit1 / Daten: SWPC

EPAM (6 Stunden)

img

Quelle: SWPC

EPAM (3 Tage)

img

Quelle: SWPC

Polarlicht-Aktivität

KP-Index (SWPC)

img

Quelle: SWPC

KP-Index (GFS Potsdam)

img

Quelle: Michael Theusner

Statistische Aurora-Oval

img

Quelle: SWPC

Aurora Oval

img

Quelle: Kjell Henriksen Observatory (KHO)
Mit freundlicher Genehmigung

Aurora Oval

img

Quelle: spacew.com

Aurora Oval

img

Quelle: SWPC

Near Real-Time Auroral Electrojet Tracker

img

Quelle: Tromsø Geophysical Observatory

Magnetometer

Magnetometer des Tromsø Geophysical Observatory

img

Quelle: UiT-TGO
Mit freundlicher Genehmigung

Kiruna

img

Quelle: IRF
Mit freundlicher Genehmigung

Gudensberg

img

Quelle: Lutz Schenk
Mit freundlicher Genehmigung

Bellinzona

img

Quelle: SAM/delprete.ch

Wetter

Sichtbare Wolken

img

Quelle: Sat24.com
Mit freundlicher Genehmigung

Infrarot Wolken

img

Quelle: Sat24.com
Mit freundlicher Genehmigung

Webcams

Kiruna

img

Quelle: IRF
Mit freundlicher Genehmigung

Porjus (Nord)

img

Quelle: Nature of Jokkmokk

Porjus (West)

img

Quelle: Nature of Jokkmokk

Porjus (Ost)

img

Quelle: Nature of Jokkmokk

Reload